Letzte Woche haben wir euch schon gezeigt, wie schön Überlingen am Bodensee im Herbst ist – heute möchten wir gerne noch berichten, wo wir dort übernachtet haben! Das Hotel & Restaurant Bürgerbräu (Affiliate Link) hat nicht nur eine sehr zentrale Lage im Ort, sondern konnte uns auch auf voller Linie überzeugen. Nicht nur im Hotel haben wir uns total wohl gefühlt, auch das Restaurant hat uns begeistert, genau wie das Frühstück im Hotel.

Booking.com
Unser Hotel-Tipp am Bodensee: das Bürgerbräu Überlingen

Parken am Bürgerbräu in Überlingen

Parkplätze sind in den meisten Städten am Bodensee Mangelware. Sie sind entweder außerhalb der Stadt oder relativ teuer. Deshalb war es uns bei der Hotelsuche am Bodensee wichtig, dass das Hotel einen eigenen Parkplatz hat. Der Parkplatz am Bürgerbräu ist zwar klein, aber wir haben eigentlich fast immer einen Parkplatz gefunden. Als Ausweichmöglichkeit gibt’s auch noch um die Ecke einen anderen Parkplatz, der allerdings tagsüber einer Arztpraxis vorbehalten ist.

Unser Doppelzimmer im Bürgerbräu Überlingen

Die Zimmer im Bürgerbräu sind eine urige Mischung aus modern und traditionell, aber keinesfalls altmodisch.

Nach Betreten des Zimmers findet man sich in einem kleinen Flur, auf der einen Seite befindet sich dann der Kleiderschrank und auf der anderen Seite das moderne Badezimmer. Hier gibt es genug Ablagefläche für sämtliche Kosmetik dank dem Spiegelschrank – hier kann man alles ordentlich verstauen!

Die Fototapete hinter dem Bett mag vielleicht nicht jedermanns Geschmack sein, aber ist definitiv ein Hingucker! Trotz der zwei Matratzen war das Bett auch sehr bequem und wir haben in dem ruhigen Zimmer geschlafen wie auf Wolken, die Straße draußen ist sowieso sehr ruhig, aber davon hörten wir auch keinen Ton.

Unser Hotel-Tipp am Bodensee: das Bürgerbräu Überlingen

Außer dem Bett war das Zimmer noch mit einem kleinen Tischchen und zwei Stühlen ausgestattet, natürlich einem Fernseher und einer kleinen Schreibtisch-/Schminkecke.

Frühstück im Bürgerbräu Überlingen in Corona-Zeiten

Wir müssen sagen: das Frühstück während Corona-Zeiten ist hier perfekt gelöst! Es gibt kein Buffet, aber Saft und Kaffee darf man sich selber nehmen bzw. an der Kaffeemaschine direkt zapfen – inkl. Kaffeespezialitäten wie Cappuccino und Latte Macchiato oder Kakao!

Außerdem bekommt man jeden Morgen einen Zettel, an dem man ankreuzen kann, welche Zutaten man gerne hätte – jeden Morgen individuell und frisch. Dazu stehen auf jedem Tisch verschiedene Marmeladen, Honig und Frischkäse bereit und natürlich frische Brötchen.

Wir fanden das wirklich richtig gut gelöst – so bekommt man nur das, was man möchte und es wird nichts weggeworfen. Die Auswahl war sehr gut und hochwertig, die Bedienung äußerst freundlich und schnell. An unserem letzten Tag, dem Tag der deutschen Einheit, bekamen wir sogar noch ein Glas Sekt zum Feiern.

Unser Hotel-Tipp am Bodensee: das Bürgerbräu Überlingen

Das Restaurant im Bürgerbräu

Nachdem wir schon im Internet gelesen hatten, dass das Restaurant im Bürgerbräu auch richtig gut sein sollte und eins der besten im Ort ist, wollten wir das natürlich auch noch ausprobieren! An unserem ersten Abend hatten wir Glück und bekamen auch spät abends noch einen Tisch.

Hier wird gutbürgerliche Küche serviert, aber auf einem sehr hohen Niveau. Wir entschieden uns für Cordon Bleu und Schnitzel paniert mit Kürbiskernen, Kürbisgemüse und Spinat-Spätzle. Und es war der Wahnsinn, eins der besten Abendessen des ganzen Urlaubs! Auch hier wurden wir wieder sehr herzlich empfangen und aufmerksam bedient. Was wir aber auch unbedingt noch positiv hervorheben möchten: hier gibt es auch Mini-Desserts, wenn man wie wir gerne noch etwas Süßes möchte, aber die meisten regulären Desserts einfach viel zu groß sind!

Unser Hotel-Tipp am Bodensee: das Bürgerbräu Überlingen

Überlingen: der perfekte Startpunkt für deine Erkundung des Bodensees

Wer wie wir den Bodensee erkunden möchte, ist in Überlingen perfekt aufgehoben! Von hier aus lässt sich besonders die deutsche Seite schnell erreichen, aber auch bis zum Rheinfall oder dem Pfänder in Bregenz ist es nicht weit.

Fazit: würden wir das Bürgerbräu in Überlingen weiterempfehlen?

Definitiv! Das Bürgerbräu in Überlingen hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt und wir haben uns jederzeit rundum wohl gefühlt. Das Frühstück war perfekt geregelt und wohl in Corona-Zeiten eins der besten, was wir erlebt haben. Die zentrale Lage in Überlingen ist super, um zu Fuß loszuziehen, aber generell auch Überlingen war ein super Startpunkt für all unsere Ausflüge.

Merke dir das Bürgerbräu in Überlingen auf Pinterest