Honfleur Sehenswürdigkeiten: Tipps für die Stadt in der Normandie

Lesedauer: 4 Minuten
25. Juni 2022
Themen:

Bei unserem einwöchigen Urlaub in der Normandie haben wir einen Tag im wunderschönen Honfleur verbracht. Aber was gibt es dort eigentlich zu erleben und was sind die Honfleur Sehenswürdigkeiten? Das wollen wir euch in diesem Beitrag zeigen!

Schau dir Honfleur auf YouTube an


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Kostenlos Parken in Honfleur

Parken im Stadtkern von Honfleur kann schwierig und vor allem teuer sein. Wir haben daher etwas außerhalb geparkt, auf einem großen kostenfreien Parkplatz, etwa 5-10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt:

Adresse: 10 Rue Saint-Nicol, 14600 Honfleur, Frankreich
Koordinaten: 49.417307517227066, 0.22762241245402032

Für uns war dieser Parkplatz perfekt, denn von hier aus brauchten wir nur wenige Minuten zu Fuß bis zu unserem ersten Ziel:

Aussicht auf Honfleur vom Mont-Joli

Wer genauso ein Fan von Aussichten ist, wie wir, sollte sich den Mont-Joli nicht entgehen lassen! Hier kann man zwar auch bequem mit dem Auto hochfahren, wir entschieden uns aber dazu, von unserem Parkplatz aus zu laufen. Das dauert etwa 15 Minuten, je nachdem, wie schnell man den steilen Berg hinauf kommt und ist auch ausgeschildert. Der Anstieg ist steil und sonnig – aber die Aussicht lohnt sich! Hier gibt es auch direkt eine Bank, um sich zu erholen und etwas zu verweilen.

Vieux Bassin – der pittoreske Hafen

Das Vieux Bassin (übersetzt altes Becken) ist der Mittelpunkt von Honfleur und eine der Sehenswürdigkeiten! Hier tobt das Leben und es lohnt sich, einmal drumrum zu schlendern und vielleicht sogar in einem der zahlreichen Lokale einzukehren. Restaurants gibt es hier für jedes Budget – von günstig bis sehr teuer. Aber Achtung: die Franzosen haben sehr strenge Essenszeiten und essen meist von 12 bis 14 Uhr zu Mittag und dann frühestens ab 19 Uhr zu Abend. Dazwischen bekommt man höchstens Snacks, Eis, Crêpes oder Galettes.

Der Plage du Butin – der Strand von Honfleur

Vom Vieux Bassin läuft man etwa 20 Minuten bis zum Strand – aber es ist ein wirklich schöner Spaziergang und geht die ganze Zeit am Wasser entlang. Der Strand selber ist sehr naturbelassen mit lediglich einer Strandbar. Im Sommer ist hier aber bestimmt mehr los!

Honfleur Sehenswürdigkeiten: Tipps für die Stadt in der Normandie

Die idyllischen Jardins in Honfleur

Auf unserem Weg zum Strand kamen wir an direkt drei wunderschön angelegten Gärten vorbei, dem Jardin du Tripot, Jardin Public und Jardin des Personnalités. Alle drei haben ihren ganz eigenen Charme und lohnen sich, erkundet zu werden! Hier kann man eine gemütliche Auszeit einlegen und dem Trubel von Honfleur entfliehen.

Honfleur Sehenswürdigkeiten: Tipps für die Stadt in der Normandie
Honfleur Sehenswürdigkeiten: Tipps für die Stadt in der Normandie

Naturospace – das Tropenhaus mit Schmetterlingen und exotischen Vögeln

Für noch mehr Natur empfehlen wir einen Besuch im Naturospace! Das Schmetterlingshaus ist zwar nicht ganz günstig, aber es ist wirklich schön dort und eine Oase der Ruhe. Es lohnt sich, dort mal auf einer Bank zu verweilen und den Vögeln und Fischen zuzusehen und eventuell wird man dabei ja sogar von einem Schmetterling besucht!

Eintrittspreise Naturospace Honfleur:

Erwachsene: 9,50 €
Kinder: 7,50 €
mehr Informationen

Honfleur Sehenswürdigkeiten: Tipps für die Stadt in der Normandie

Merke dir die Honfleur Sehenswürdigkeiten auf Pinterest

Destinationen, Erlebnisse & Hotels:
Inspirationen für deine Reisen, Wanderungen und Tagesausflüge!