Kurzurlaub in Schoorl (Niederlande): unsere Tipps für Ausflüge & Aktivitäten

Enthält Werbung
5. November 2021

Werbung/Kooperation: Wir wurden vom Dutchen Ferienparks für vier Nächte eingeladen.

Wie ihr ja bestimmt schon wisst – wir lieben die Niederlande! Umso größer war unser Fernweh, auch dieses Jahr noch in die Niederlande zu fahren: wir entschieden uns für ein Ferienhaus in Holland, genauer gesagt in Schoorl. Der Ort liegt knapp hinter Amsterdam und hat eine super Lage für jede Menge Ausflüge und Aktivitäten in der Umgebung von Schoorl aan Zee.

Schoorl und weitere Küstenorte entdecken: per Auto, Fahrrad und zu Fuß

Schoorl aan Zee eignet sich wunderbar für Tagesausflüge in die umliegenden Küstenorte der Niederlande, wie beispielsweise Bergen aan Zee, Egmond aan Zee oder in die andere Richtung Petten und Callantsoog. Weiter südlich befindet sich auch Bloemendaal an Zee und der Kennemerland National Park.

Fahrradtour nach Bergen aan Zee

Wir entschieden uns dazu, bis nach Bergen aan Zee mit dem Fahrrad zu fahren – dazu haben wir uns Fahrräder direkt bei unserem Ferienhaus von Dutchen (Affiliate) ausgeliehen. Dafür fährt man entweder zur Rezeption und kann sie dort direkt mitnehmen bzw. losfahren, oder man kündigt schon im Voraus an, dass man gerne Fahrräder leihen möchte, dann stehen diese bei der Ankunft schon am Ferienhaus bereit. Die Unisex-Größe hat uns auch ganz gut gepasst – bei kleiner als 1,60m Größe könnte es allerdings schwierig werden.

Die Fahrradwege in Schoorl sind typisch Niederlande wirklich gut ausgeschildert und dadurch dass wir mehr oder weniger parallel zum Meer gefahren sind, konnten wir uns zu jederzeit gut orientieren. Was uns allerdings überrascht hat: die Strecke war hügeliger als gedacht! Wenn ihr eher ungeübte Fahrradfahrer seid, so wie wir, empfehlen wir also, lieber ein bisschen mehr Zeit einzuplanen – vielleicht auch für einen Fotostop auf dem Weg, weil die Strecke so schön ist!

Bergen aan Zee
Bergen aan Zee

Der Küstenort Egmond aan Zee

Der nächste Ort direkt hinter Bergen ist das etwas touristischere Egmond aan Zee. Schon bei der Ankunft merkten wir, dass hier etwas mehr los ist, trotz der Nebensaison. Dafür hat Egmond aber auch etwas mehr zu bieten, wie beispielsweise das wunderschöne Fotomotiv mit dem Leuchtturm oder auch ein Riesenrad direkt am Strand (nur in den Sommermonaten).

Leuchtturm in Egmond aan Zee

Hier mussten wir uns natürlich mal einen Kibbeling gönnen! Es gab auch eine Strandbude, die etwas günstiger gewesen wäre, aber da es an dem Tag tierisch stürmisch war, mussten wir einfach in eins der Strandlokale gehen. Im Strandpaviljoen De Uitkijk war der Kibbeling zwar ziemlich teuer, aber dafür saßen wir dort auch mit richtig schönem Strandblick und der Kibbeling war sehr frisch, dazu gab es noch Remoulade für den Fisch, Pommes + Mayonnaise und einen leckeren frischen Salat. Generell waren alle Restaurants in Egmond relativ teuer.

Egmond aan Zee
Egmond aan Zee

Tagesausflug nach Alkmaar: die niederländische Käsestadt

Wenn man in Schoorl (Niederlande) ist, bietet sich ein Tagesausflug ins etwa 15 Minuten mit dem Auto entfernte Alkmaar an. Im Frühjahr und Sommer findet dort wöchentlich der berühmte Käsemarkt statt. Da wir leider im Oktober dort waren, konnten wir diese Tradition nicht verfolgen, aber trotzdem hat uns das kleine Grachtenstädtchen total gut gefallen!

Wandern in Schoorl und Umgebung in Nord-Holland

Bisher waren wir ja immer nur im deutsch-niederländischem Grenzgebiet wandern, deshalb waren unsere Erwartungen an die Wanderungen in Nord-Holland relativ niedrig. Aber was sollen wir sagen, wir wurden mehr als positiv überrascht! Beide Wanderungen, die wir unternommen haben, waren traumhaft schön und sehr abwechslungsreich. Aufgrund der geringen Steigung sind die Wanderungen auch für Wander-Anfänger super geeignet.

Wandern in den Schoorlse Duinen

Direkt am ersten Tag in Schoorl starteten wir eine Wanderung in den berühmten Schoorlse Duinen! Warum diese so berühmt sind? Sie sind mit bis zu 54 Metern die höchsten Dünen der Niederlande!

In den Schoorlse Duinen gibt es 7 offizielle ausgeschilderte Wanderwege, die farblich markiert sind. Sie reichen von 4,4 bis 23 km Länge – hier sollte für jeden etwas dabei sein. Die Ausschilderung ist wirklich ausgezeichnet, hier braucht ihr keine Navigation mitnehmen.

Die Wanderungen in dem Naturschutzgebiet sind wirklich sehr abwechslungsreich – auf unserer Wanderung liefen wir durch Wald, direkt am Meer vorbei und schließlich durch die hügeligen Schoorlse Duinen. Einfach traumhaft!

Wandern in den Schoorlse Duinen
Wandern in den Schoorlse Duinen

Wandern im Noordhollands Duinreservaat bei Egmond aan Zee

Nur wenige Minuten entfernt mit dem Auto befindet sich das Nordholländische Dünenreservat, genau zwischen Egmond und Bergen aan Zee, Ort unserer zweiten Wanderung.

Los ging es erstmal durch Waldgebiet und schon nach wenigen Metern kam auch direkt die erste Überraschung: zwei muhende Highlandrinder kamen uns entgegen! Eigentlich soll man von ihnen mindestens 25 Meter Abstand halten aus Sicherheitsgründen, aber das dichte Gebüsch ließ uns wenig Ausweichmöglichkeiten, weshalb wir einfach ganz still standen, bis die beiden vorbeigezogen sind.

Kurze Zeit später die nächste Überraschung! Eine Herde Wildpferde stand genau auf unserem Weg, sogar mit einem Fohlen. Die Herde war total entspannt und wir standen eine Ewigkeit lang einfach dort und haben sie beobachtet.

Wandern im Noordhollands Duinreservaat bei Egmond aan Zee
Wandern im Noordhollands Duinreservaat bei Egmond aan Zee

Unser Luxus-Ferienhaus in der Duynvallei in Schoorl

Wir bezogen ein süßes Ferienhaus von Dutchen (Affiliate) in der Duynvallei in Schoorl (Niederlande). Dieser liegt zu Fuß etwa eine Viertelstunde vom Strand entfernt und besteht aus 23 Luxus-Ferienhäusern, manche davon mit Wellness-Ausstattung wie Sauna oder Whirlpool. In unserem Haus „Duynvallei 18“ können bis zu sechs Personen übernachten, es ist ausgestattet mit einer Infrarot-Sauna und einem kleinen Terrassenbereich. In vielen der Häusern sind sogar Haustiere willkommen!

Luxus-Ferienhaus von Dutchen in der Duynvallei in Schoorl

Der Ortskern von Groet (Nachbarort von Schoorl) liegt übrigens auch nur 10-15 Minuten zu Fuß entfernt. Dort gibt es einen kleinen Supermarkt, einen Bäcker und eine Handvoll Restaurants – also alles was man benötigt! Vor jedem Ferienhaus gibt es auch Platz für ein Auto. Falls man mit weiteren Autos anreist, kann man diese vor den Toren des Ferienparks abstellen.

Luxus-Ferienhaus von Dutchen in der Duynvallei in Schoorl

Besonders gut gefallen im Haus hat uns der offene Wohn- und Essbereich. Hier kann man wunderbar gesellig kochen und anschließend kuschelig am Gaskamin zu Abend essen. Auch für den anschließenden Fernsehabend ist mit TV und DVD-Player gesorgt – außerdem stehen ein paar Brettspiele bereit!

Luxus-Ferienhaus von Dutchen in der Duynvallei in Schoorl

Über dem Wohnbereich gibt es ein kleines Obergeschoss mit einem Schreibtisch und zwei kleineren Betten – ideal für Kinder, die dort oben dann ihr eigenes Reich haben.

Die weiteren beiden Schlafzimmer befinden sich im Untergeschoss und bestehen aus zwei Einzelbetten und einem Elternschlafzimmer mit einem Doppelbett. Alle Schlafzimmer sind auch nochmal mit einem Kleiderschrank und einem Stuhl ausgestattet.

Ein besonderes Highlight im Untergeschoss ist auch noch das geräumige Badezimmer mit angrenzender Sauna. Besonders für kuschelige Wintertage eine Wohltat! In der Sauna finden zwei Personen Platz und sie ist ruckzuck aufgeheizt und bereit für eine entspannende Sauna-Einheit.

Destinationen, Erlebnisse & Hotels:
Inspirationen für deine Reisen, Wanderungen und Tagesausflüge!