In Amsterdam gibt es kulinarisch jede Menge zu entdecken – aber das hat meist auch seinen Preis. In unserem Amsterdam Foodguide zeigen wir euch, wo man gut und preiswert essen kann. Vom Mittagssnack, bis hin zum Burger und typisch niederländischen Spezialitäten ist alles dabei!

Booking.com

Amsterdam Cheese Deli

Wo zu finden?
Oudezijds Voorburgwal 31, 1012 EH Amsterdam

In der Nähe der Oude Kerk gingen wir an diesem Schaufenster vorbei, das prall gefüllt war mit fantastisch aussehenden Focaccias. Im Cheese Deli bekommt ihr auch andere Backwaren, wie Sandwiches, Focaccias, Paninis und auch Käse. Für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein und alle Sorten hören sich fantastisch an! Im Laden wird euer Focaccia oder Sandwich nochmal erwärmt, bevor ihr es bekommt und unserer Meinung nach ist es wirklich der perfekte Snack (oder Frühstück), um sich an einen schönen Kanal damit zu setzen.

Jacketz

Wo zu finden?
Nieuwendijk 32, 1012 ML Amsterdam
Kinkerstraat 56, 1053 DZ Amsterdam

Dieses Lokal fanden wir auf Tripadvisor und es scheint wohl eine Art Geheimtipp zu sein – wir fanden nämlich auch bei strahlendem Sonnenschein noch ganz bequem einen Platz draußen. Die Preise sind wirklich der Hammer und das Essen ist sogar noch besser! Dort zu essen bekommt ihr eigentlich nur eines: eine Kartoffel. Aber nicht irgendeine, sondern eine Jacket Potato, gefüllt und belegt mit sämtlichem Gaumenschmaus eurer Wahl.

Amsterdam Foodguide - gut & preiswert essen in Amsterdam

Foodhallen

Wo zu finden?
Bellamyplein 51, 1053 AT Amsterdam

Fans von Street Food kommen in den Foodhallen ganz auf ihre Kosten! Das ist nämlich eine große Halle gefüllt mit Essenständen aller Art. Egal ob Burger, Hotdog, Ramen, Austern oder eine Käseplatte – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei und in der Mitte der Halle gibt es genug Sitzmöglichkeiten.

Cannibale Royale

Wo zu finden?
Handboogstraat 17a, 1012 XM Amsterdam
Ruysdaelkade 149, 1072 AR Amsterdam
Lange Niezel 15, 1012 GS Amsterdam
Rozengracht 114, 1016 NH Amsterdam

Als große Burger-Fans dürfen eben diese natürlich auch bei unseren Empfehlungen nicht fehlen! Bei Cannibale Royale gibt es Burger, die man eigentlich nur als pornös beschreiben kann – sehr, sehr lecker. Allerdings ist besonders am Wochenende eine Reservierung empfehlenswert – bei uns war es nämlich fast ausgebucht.

The Pantry

Wo zu finden?
Leidsekruisstraat 21, 1017 RE Amsterdam

Wer niederländische Spezialitäten sucht, ist bei The Pantry genau richtig! Unweit vom Leidseplein liegt dieses kleine Lokal, bei dem eine Reservierung definitiv Pflicht ist. Eingerichtet wie Omas Stübchen, werden hier ausschließlich niederländische Spezialitäten serviert und das auch noch zu einem sehr guten Preis. Es werden einige Drei-Gänge-Menüs angeboten, aber man kann sich auch sein eigenes Menü zusammenstellen oder einzelne Gerichte bestellen. Dazu wird natürlich – typisch niederländisch – lokales Bier serviert!

Public Space

Wo zu finden?
Bercylaan 301, 1031 KP Amsterdam

Wen es für ein bisschen Sightseeing nach Amsterdam-Noord verschlägt, der sollte danach mal für einen kleinen Mittagssnack bei Public Space vorbeischauen. In dem industriell-angehauchtem Café gibt es hervorragenden Kaffee und eine wechselnde Speisekarte in sehr entspanntem Ambiente – hier finden kaum Touristen hin und man trifft meist auf Locals in ihrer Mittagspause. Wir entschieden uns für eine Mischung aus süß und herzhaft: einmal die Zimtschnecke und das Käse-Flatbread. Ein Traum!

Amsterdam Foodguide - gut & preiswert essen in Amsterdam

Niederländische Spezialitäten

Das musst du unbedingt probiert haben:

  • Fritten (Speziaal)
  • Fleischrolle (Speziaal)
  • Kipfinger
  • Pfannekuchen & Poffertjes
  • Stroopwaffeln
  • Kroketten
  • Bitterballen
  • Vla

Too Good To Go

Kennt ihr schon diese tolle App? Zwar gibt es sie auch in Deutschland, aber da sie aus den Niederlanden kommt, ist sie dort wesentlich weiter verbreitet. Das Konzept ist einfach: Restaurants und Supermärkte verkaufen dort Portionen von Essen, was kurz vor dem Verfallsdatum steht oder vom Vortag stammt und sonst weggeworfen würde. Die Portionen sind meist sehr groß und für kleines Geld (meist 3-5 €) verfügbar. Wir kauften eine Portion bei einem Feinkostladen, die uns Frühstück und Snacks für mehrere Tage bescherte!

Merke dir unsere Essenstipps für Amsterdam auf Pinterest