(Anzeige) Wie viele andere auch, verbringen wir den diesjährigen Sommer zuhause. Unsere Pläne von Italien, Griechenland und Spanien: leider dahin! Stattdessen unternahmen wir einen Kurztrip an die Mosel (dazu später mehr) und auch generell bleiben wir dieses Jahr wohl in Deutschland und den Niederlanden.

Das muss jedoch gar keine Schande sein! Mit einem kleinen Picknick holen wir uns etwas italienischen Urlaubsfeeling in den Garten (alternativ auch Balkon oder Wohnzimmer möglich!).

Statt Sommerurlaub das italienische Urlaubsfeeling mit Prosecco DOC nach Hause holen (Anzeige)

Unsere Tipps für euer Italien-Picknick zuhause

Bei einem leckeren Picknick muss man gar nicht tief in die Tasche greifen! Als Käseliebhaber kauften wir drei verschiedene Sorten (Weichkäse, Hartkäse, Blauschimmelkäse), die eigentlich in jedem gut geführten Supermarkt zu finden sein sollten.

Dazu ein paar Oliven, etwas Salami (am liebsten mögen wir die mit Fenchel) und etwas Ciabatta komplettiert das Picknick! Dazu noch der Lieblingsdip, vielleicht etwas Kräuterbutter, Aioli oder gar ein Oliven-Dip?

Als große Italien-Fans darf natürlich auch etwas zu trinken nicht fehlen! Wie wäre es dazu mit einem erfrischend prickelndem Prosecco DOC? Eisgekühlt erfrischt er nicht nur an heißen Sommertagen und bringt das Urlaubsfeeling direkt nach Hause. Mit einem Gläschen Prosecco fühlt sich auch der Feierabend an wie in Italien!

Woran erkennt man original italienischen Prosecco DOC?

Wir alle kennen Prosecco – aber den „richtigen“ italienischen Prosecco DOC (Denominazione di origine controllata – geschützte Ursprungsbezeichnung) erkennt ihr nur am blauen Siegel am Flaschenhals! Aber was zeichnet genau diesen so aus und warum ist er so lecker?

Prosecco DOC kommt ausschließlich aus dem Norden Italiens, genauer gesagt den Regionen Veneto und Friuli Venezia Giulia. Dort wachsen die Glera-Trauben geschützt zwischen den Dolomiten und der Adria. In genau diesen Klimabedingungen wachsen besonders leckere Weintrauben, mit fruchtigem Geschmack und einem vielseitigen Genussbereich.

Echter Prosecco DOC besteht aus 85% und ihr findet ihn nur in Glasflaschen – nicht im Fass oder in der Dose – und wird in Brut Nature, Extra Brut, Brut, Extra Dry und Dry angeboten.

Noch mehr Ideen für Italien-Feeling mit Prosecco DOC

Prinzipiell gilt: was schmeckt, das geht!

Wie wäre es außerdem mit einem Pizza-Back-Date? Am besten den Teig morgens oder am Vorabend vorbereiten und dann kann nach Lust und Laune belegt werden. Wir empfehlen euch außerdem, den Backofen eine halbe Stunde lang auf voller Hitze aufzuheizen, den Teig mit Backpapier auf das vorgeheizte Blech zu legen und frischen Mozzarella zu verwenden. So schmeckt es wie in Italien!

Ausgezeichnet passt der Prosecco DOC aber nicht nur zum Picknick mit Snacks und Aperitifs, sondern auch ausgezeichnet zu Hühnchen, Fisch und Meeresfrüchten.

Statt Sommerurlaub das italienische Urlaubsfeeling mit Prosecco DOC nach Hause holen (Anzeige)
Anzeige: Dieser Beitrag enthält bezahlte Werbung. Der Inhalt und unsere Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Merke dir unsere Tipps für ein italienisches Picknick auf Pinterest